To read the full version of this content please select one of the options below:

Die Wiedergeburt des österreichischen Fremdenverkehrs nach 1945

Dkfm. Dr. H. Hauger (Konsulent der Österreichischen Hotel‐ und Fremdenverkehrs‐ Treuhandgesellschaft m.b.H., Wien)

The Tourist Review

ISSN: 0251-3102

Article publication date: 1 March 1951

Abstract

Als die Kriegsereignisse im Jahre 1945 endlich zum Stillstand gelangten und die Bundesrepublik Österreich wieder in ihrem Umfange von vor 1938 erstand, musste auf allen Gebieten des privaten und öffentlichen Lebens Nachschau gehalten werden, welche Werte und Güter überhaupt und in welcher Form erhalten geblieben sind. Auf allen Zweigen der Wirtschaft, Kultur, öffentlichen Verwaltung usw. wurden umfangreiche Erhebungen vorgenommen, um zu einem Überblick über die herrschende Situation zu gelangen. Die Schadensbilanz, die sich daraus ergab, ging in die Milliarden Vorkriegsschillinge.

Citation

Hauger, D.D.H. (1951), "Die Wiedergeburt des österreichischen Fremdenverkehrs nach 1945", The Tourist Review, Vol. 6 No. 3, pp. 159-163. https://doi.org/10.1108/eb059677

Publisher

:

MCB UP Ltd

Copyright © 1951, MCB UP Limited