To read the full version of this content please select one of the options below:

Der Fremdenverkehr im europäischen Wiederaufbau

Pd. Dr. K. Krapf (Direktor des Forschungsinstituts für Fremdenverkehr an der Universität Bern, Bern)

The Tourist Review

ISSN: 0251-3102

Publication date: 1 April 1949

Abstract

Es mag vorerst seltsam und gewagt erscheinen, den Fremdenverkehr als Freizeitangelegenheit oder — um es in der Sprache der nachkriegszeitlichen Austeritypolitik zu sagen — als “entbehrliches Raffinement” mit dem europäischen Wiederaufbau in Beziehung zu bringen. Was kann Wiederaufbau mit Fremdenverkehr zu tun haben ? Stellen diese beiden Tätigkeiten nicht begriffliche Gegensätze dar, da Wiederaufbau doch Arbeit, strenge, harte, entbehrungsreiche Arbeit voraussetzt und Fremdenverkehr die Antithese dazu bildet, zum Ausruhen, Geniessen, Faulenzen führt ?

Citation

Krapf, P.D.K. (1949), "Der Fremdenverkehr im europäischen Wiederaufbau", The Tourist Review, Vol. 4 No. 4, pp. 177-186. https://doi.org/10.1108/eb059648

Publisher

:

MCB UP Ltd

Copyright © 1949, MCB UP Limited