To read the full version of this content please select one of the options below:

Fremdenverkehr und Versicherung

Prof. Dr. phil. Dr. iur. Alfred Manes (Professor der Indiana‐Staats‐Universität, U. S. A., Gastprofessor der Handels‐Hochschule St. Gallen, St. Gallen)

The Tourist Review

ISSN: 0251-3102

Article publication date: 1 January 1947

Abstract

Mit Recht figurieren in dem von Hunziker (in Heft 3, S. 102, dieser Zeitschrift) aufgestellten Schema des Fremdenverkehrsbetriebs die Versicherungen als besondere Dienstleistungen sowohl der Aufenthalts‐ wie der Reisegestaltung. Selbst wenn man von der Sozialversicherung absieht und sich auf die Individualversicherung beschränkt, findet man in der Tat überraschend viele Versicherungszweige, welche Möglichkeit zur Förderung des Fremdenverkehrs bieten. Würde von ihnen allgemein Gebrauch gemacht, so wäre dies von ebenso grossem Vorteil für die Hotellerie wie für die Touristen.

Citation

phil., and Manes, i.A. (1947), "Fremdenverkehr und Versicherung", The Tourist Review, Vol. 2 No. 1, pp. 3-6. https://doi.org/10.1108/eb059610

Publisher

:

MCB UP Ltd

Copyright © 1947, MCB UP Limited