To read the full version of this content please select one of the options below:

Fremdenverkehr und Wissenschaft

Dr. W. Hunziker (Direktor des Seminars für Fremdenverkehr an der Handels‐Hochschule St. Gallen)

The Tourist Review

ISSN: 0251-3102

Article publication date: 1 January 1946

Abstract

Der Anspruch, sich mit einem Gebiet wie dem Fremdenverkehr wissenschaftlich zu beschäftigen, verpflichtet. Er zwingt zur Stellungnahme, was man unter Wissenschaft versteht und ob oder inwiefern das Gebiet einer wissenschaftlichen Behandlung zugänglich ist. Die Wünsch‐barkeit einer solchen mag sich einmal aus dem aristotelischen Verlangen und dann aus der Tatsache herleiten, dass der Fremdenverkehr ein Erscheinungskomplex darstellt, dem wir auf Schritt und Tritt begegnen und mit dem wir uns auseinanderzusetzen haben; sie sei deshalb als gegeben angenommen.

Citation

Hunziker, W. (1946), "Fremdenverkehr und Wissenschaft", The Tourist Review, Vol. 1 No. 1, pp. 3-5. https://doi.org/10.1108/eb059600

Publisher

:

MCB UP Ltd

Copyright © 1946, MCB UP Limited