To read the full version of this content please select one of the options below:

Qualitäts‐ und imagemanagement

Dr. Heinz Rico Scherrieb (Institut für Fremdenverkehrs‐ und Freizeitforschung, Mittlerer Steinbachweg 2, D‐W‐8700 Würzburg, Deutschland)

The Tourist Review

ISSN: 0251-3102

Article publication date: 1 March 1992

Abstract

Der Lebenszyklus einer touristischen Immobilie wird heute immer kürzer und damit betriebswirtschaftlich kaum noch kalkulierbar. Die früher drei bis fünf Jahre dauernde Anlaufperiode wird in der Regel durch eine immer knappere “Bltezeit” abgelöst, um dann schon bald wieder in die Abschwungkurve einzumünden. Wird dieser “Abschwung” nach einigen Jahren vom Management endlich realisiert und Gegenmassnahmen (Renovierungen) eingeleitet, so braucht es wieder einige Zeit, bis die alten Auslastungszahlen erreicht werden. Bei einem zukunftsorientierten Qualitäts‐management und einem systematischen Imagebuilding können solche Anlauf‐ und Durchhängeperioden vermieden werden.

Citation

Rico Scherrieb, H. (1992), "Qualitäts‐ und imagemanagement", The Tourist Review, Vol. 47 No. 3, pp. 11-15. https://doi.org/10.1108/eb058100

Publisher

:

MCB UP Ltd

Copyright © 1992, MCB UP Limited