To read the full version of this content please select one of the options below:

Zukunftsperspektiven der westdeutschen Heilbäder und Kurorte Zunehmender internationaler Wettbewerbsdruck

Prof. Dr. Georg Bleile (Fachhochschule Heilbronn, Untere Halde 12, D‐7101 Untereisesheim)

The Tourist Review

ISSN: 0251-3102

Article publication date: 1 February 1991

Abstract

Das Gesundheits‐Reformgesetz (GRG), das am 1. Januar 1989 in Kraft getreten ist, bewirkte einen Rückgang der Leistungsausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung gegenüber dem Vorjahr um 3,3 v.H. auf 123,3 Mrd DM. Die Ausgaben für Kuren sind überdurchschnittlich stark um 25,7 v.H. gegenüber 1988 gesunken (siehe Schaubild). Die badeärztlichen Fallzahlen der Gesetzlichen Krankenversicherung nahmen im Jahr 1989 um 34,4 v.H. ab.

Citation

Bleile, G. (1991), "Zukunftsperspektiven der westdeutschen Heilbäder und Kurorte Zunehmender internationaler Wettbewerbsdruck", The Tourist Review, Vol. 46 No. 2, pp. 11-14. https://doi.org/10.1108/eb058064

Publisher

:

MCB UP Ltd

Copyright © 1991, MCB UP Limited